Suche
  • Bruno Blum

Warum meine sogenannt «schwarze» Schoggi so schön braun ist...




Mit einem Kakaoanteil von 75% gehört La Schoggi zu den sogenannt «dunklen» oder «schwarzen» Schokoladen. Umso erstaunter sind viele Leute über die Tatsache, dass meine Schoggi trotzdem so schön braun ist. Woher kommt das?


Nun, die Erklärung ist ganz einfach: die Lösung heisst «Betulia». Das ist der Name einer Kakaobohne der gleichnamigen Kakaoplantage «Hazienda Betulia» in Kolumbien. Diese kleine, familiengeführte und biologisch produzierende Farm wurde vom schweizerisch-kolumbianischen Doppelbürger Christian Velez und seinem Cousin vor rund 12 Jahren gegründet. Und statt einfach eine der bestehenden Kakaosorten einzusetzen, hatten sie sich zum Ziel gesetzt, eine eigene Sorte zu züchten. Ein ambitiöses Unterfangen, das in den ersten Jahren von vielen Rückschlägen geprägt war. Aber die beiden leidenschaftlichen Macher gaben nie auf und trieben die Entwicklung unbeirrbar weiter. Mit grossem Erfolg! Denn inzwischen hat sich ihre «Betulia»-Kakaobohne (die es in drei verschiedenen, auch geschmacklich unterschiedlichen «Varianten» gibt), längst etabliert und wurde mit mehreren internationalen Auszeichnungen geehrt.


Und diese Betulia-Bohnen sind - im Gegensatz zu «normalen» Kakaobohnen – eben nicht schwarz, nicht einmal dunkel, sondern schön braun!


Ich verwende für mein Schoggi-Rezept zwei verschiedene Kakaobohnen-Sorten: eine stammt aus Madagascar und ist «gewohnt» dunkel, fast schwarz. Diese macht aber nur den kleineren Teil aus und hat die Aufgabe, meiner Schoggi die geschmackliche Tiefe zu verleihen. Der weitaus grösste Anteil im Rezept gehört der Betulia-Bohne. Sie ist verantwortlich für die geschmacklich «hohen Töne» in der Schokolade und sorgt durch ihrer extreme Fruchtigkeit für den intensiven Kakaogeschmack von La Schoggi. Und: sie gibt meiner Schoggi eben den schön braunen Touch...


Übrigens: daraus ergibt sich noch ein wunderbarer «Nebennutzen». Denn bekanntlich isst das Auge ja jeweils mit. Und weil meine Schoggi braun statt dunkel oder schwarz ist, lassen sich sogar Menschen darauf ein, die eigentlich schwarze Schokolade nicht so mögen und lieber Milchschokolade haben – und sind dann jeweils erstaunt, dass ihnen La Schoggi «trotzdem» schmeckt...;-) Was mich als Schoggimacher natürlich jeweils ganz besonders freut!


Möchten Sie mehr erfahren über die Hazienda Betulia und ihre ganz besonderen Kakaobohnen? Hiere geht`s zu ihrer interessanten Website

79 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen